Tierpflegerin päppelt Löwenbaby im Wohnzimmer auf

#

Tierpflegerin päppelt Löwenbaby im Wohnzimmer auf

Eine Tierpflegerin in der Eifel zieht ein Löwenbaby zu Hause auf. Es kam Mitte Februar im Eifel-Zoo in Lünebach zur Welt und wurde von seiner Mutter verstoßen. Seitdem...

#

Tierpflegerin päppelt Löwenbaby im Wohnzimmer auf

Eine Tierpflegerin in der Eifel zieht ein Löwenbaby zu Hause auf. Es kam Mitte Februar im Eifel-Zoo in Lünebach zur Welt und wurde von seiner Mutter verstoßen. Seitdem ist Zoo-Chefin Isabelle Wallpott Ersatzmama. Sie päppelt den kleinen Malor im Wohnzimmer mit Milchfläschchen auf. Malor war ein Überraschungskind, oder wie Wallpott sagt: „ein Malheurchen“. Eigentlich hätte seine Mutter gar nicht trächtig werden sollen: Es sollte per Implantat verhütet werden, „aber das hat ja wohl nicht geklappt“. Und da „Malheurchen“ kein angemessener Name für einen Löwen sei, wurde dann Malor daraus.

die Tierpflegerin/la soigneuse d’animaux - auf-päppeln/retaper, soigner - der löwe/le lion - auf-ziehen(o,o)/élever - verstoßen(ie,o,o)/rejeter - das Fläschchen/le biberon - die Überraschung/la surprise - das Malheurchen/le petit accident – trächtig/pleine - das Implantat/l’implant – verhüten/éviter - es klappt/ça marche – angemessen/approprié

Publié le 1/04/2015

Devenez enfin bilingue !

Magazine Vocable allemand Abonnez-vous
au magazine Vocable allemand
pour seulement
4€08
par mois

Magazine Vocable allemand