Eine Sprache für drei Dörfer

#

Eine Sprache für drei Dörfer

Das Saterfriesische ist kein Dialekt, sondern eine eigene Sprache – das letzte Überbleibsel des sonst überall verschwundenen...

#

Eine Sprache für drei Dörfer

Das Saterfriesische ist kein Dialekt, sondern eine eigene Sprache – das letzte Überbleibsel des sonst überall verschwundenen Altostfriesischen. Gesprochen wird es nur in der Gemeinde Saterland, die aus den Orten Ramsloh, Strücklingen und Scharrel besteht. Traditionell sprechen die Saterfriesen ihre Sprache aber nur; sie schreiben sie nicht. So würde ein Saterfriese stets sagen: „Aan häd him in Romelse blouked“ – „Man hat ihn in Ramsloh gesehen“. Das Saterland ist die kleinste Sprachinsel Europas – ein Guinness-Rekord.

verschwinden(a,u)/disparaître - das Altostfriesische/le vieux frison oriental - die Gemeinde/la communauté - aus … bestehen/se composer de … - der Ort(e)/le village - der Saterfriese/le Saterfrison - stets/toujours - die Sprachinsel/l’ilôt linguistique

Publié le 5/01/2022

Devenez enfin bilingue !

Magazine Vocable allemand Abonnez-vous
au magazine Vocable allemand
pour seulement
4€08
par mois

Magazine Vocable allemand

En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l'utilisation de cookies ou autres traceurs pour réaliser des statistiques de visites.