En chiffres

  • 81%

    Wie viel Zucker enthält das Mikrowellen-Menü aus dem Kühlregal? Diese und weiter Fragen stellen sich rund 81 Prozent der Deutschen - und fänden es gut, wenn auf den ersten Blick erkennbar wäre, wie gesund oder ungesund Lebensmittel sind. Das sind die Ergebnisse des STADA Gesundheitsreports 2019, einer repräsentativen Studie mit 18.000 Befragten aus neun Ländern.

    enthalten(ie,a,ä)/contenir - die Mikrowelle/la micro-onde - das Kühlregal/le rayon réfrigéré, frigo - weiter ≈ autre - auf den ersten Blick/au premier coup d’œil - erkennbar sein/être reconnaissable, visible - ungesund/mauvais pour la santé - die Lebensmittel/les aliments - das Ergebnis/le résultat - der Befragte/la personne interrogée

    Publié le 1/10/2019

  • 1,5 Millionen

    Die Deutsche Presse-Agentur berichtet unter Berufung auf das Bundesarbeitsministerium, 2018 hätten rund 1,5 Millionen Rentenempfänger (16,1 % der 65- bis 69-Jährigen) gearbeitet. Die eigene Rente aufzubessern, ist dafür nicht der einzige Grund. Es kann auch als Ausdruck veränderter Lebensentwürfe und einer aktiveren Teilnahme an Wirtschaft und Gesellschaft gewertet werden.

    berichten/rapporter - unter Berufung auf/en se référant à - Bundes-/fédéral - der Rentenempfänger/le retraité - die Rente/la (pension de) retraite - auf-bessern/améliorer - der Grund(¨e)/la raison - als … werten/interpréter comme … - der Ausdruck/l’expression - der Lebensentwurf(¨e)/le projet de vie - die Teilnahme/la participation - die Gesellschaft/la société

    Publié le 2/09/2019

  • 15

    Das Stuttgarter Start-up „The Female Company“ verkauft 15 Tampons in The Tampon Book und umgeht so die generelle Mehrwertsteuer von 19 Prozent. Während auf Bücher die ermäßigte Mehrwertsteuer von sieben Prozent entfällt, müssen Frauen für Tampons den generellen Satz von 19 Prozent zahlen – der ist eigentlich für alles gedacht, was nicht dem täglichen Gebrauch dient. Das findet die Gründerinnen Ann-Sophie Claus und Sinja Stadelmaier diskriminierend.

    umgehen/contourner - die Mehrwertsteuer/la TVA - ermäßigt/réduit - entfallen(ie,a,ä)/être perçu - der Satz/le taux - eigentlich/en fait - dem täglichen Gebrauch dienen/être d’usage courant - die Gründerin/la créatrice d’entreprise

    Publié le 2/07/2019

  • 1,2 Millionen

    Seit einem halben Jahr darf Schäferhund „Luke“ am Düsseldorfer Flughafen Passagiere beschnüffeln. Nach Angaben des Zolls ist er der einzige Bargeld-Spürhund in Deutschland, der an Menschen eingesetzt wird. In seinen ersten sechs Monaten Dienstzeit habe er bereits insgesamt 1,2 Millionen Euro erschnuppert.

    der Schäferhund/le berger allemand - der Flughafen/l’aéroport - beschnüffeln/flairer, renifler - nach Angeben jds/selon les indications de qqn - der Zoll/les douanes - das Bargeld/l’argent liquide - der Spürhund/le chien renifleur - an ... ein-setzen/utiliser sur... - 6 Monate Dienstzeit/6 mois de service - insgesamt/au total - erschnuppern/découvrir grâce à son flair

    Publié le 7/06/2019

  • 5,3 Mrd.

    1969 fiel die Entscheidung über den Bau eines neuen Flughafens in Berlin. Ursprünglich sollte der Flughafen im November 2011 fertig sein. Dann wurde daraus Juni 2012. Planungsfehler, technische Schwierigkeiten und Baumängel hatten das Projekt immer wieder verzögert. Bis zum neuen Eröffnungstermin im Oktober 2020 sollen die Ausgaben auf 5,3 Milliarden Euro steigen.

    die Entscheidung fällt(ie,a)/la décision est prise, tombe - vder Flughafen/l’aéroport - ursprünglich/à l’origine - fertig sein/être achevé - der Planungsfehler/l’erreur de planification - der Baumangel(¨)/le défaut, le vice de construction - immer wieder/à plusieurs reprises - verzögern/retarder - der Eröffnungstermin(e)/la date d’ouverture - die Ausgabe/la dépense

    Publié le 25/04/2019

  • 30%

    Ein Jahr ist die Große Koalition nun im Amt – und die Zufriedenheit mit der Bundesregierung schwankt seit dem Start auf niedrigem Niveau. Gerade mal 30 Prozent sind aktuell mit der Arbeit der Bundesregierung zufrieden beziehungsweise sehr zufrieden. Das ist ein Punkt weniger im Vergleich zum Vormonat. Nach Ansicht von 81 Prozent der insgesamt 1.008 Befragten hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) deutlich an Rückhalt in der Regierungskoalition verloren.

    im Amt sein/être en poste - die Zufriedenheit/la satisfaction - schwanken/osciller - gerade mal/tout juste - beziehungsweise/voire - im Vergleich zu/en comparaison avec - der Vormonat/le mois précédent - nach Ansicht von de/l’avis de - insgesamt/en tout - an Rückhalt verlieren(o,o)/perdre du soutien

    Publié le 28/03/2019

  • 50%

    SPD-Chefin Andrea Nahles peilt eine Änderung des Wahlrechts an, um den Frauenanteil im Bundestag zu erhöhen. „Unser Ziel ist die Parität“, sagte sie. „Denn die Hälfte der Welt gehört den Frauen – und damit auch die Hälfte der Parlamentssitze.“ Derzeit liegt der Frauenanteil im Bundestag bei rund 31 Prozent und ist damit niedriger als in der vergangenen Legislaturperiode.

    an-peilen/viser - das Wahlrecht/le droit de vote - der Frauenanteil/la proportion de femmes - der Bundestag/le Bundestag (chambre basse du parlement all.) - das Ziel(e)/l’objectif- die Hälfte/la moitié - jdm gehören/appartenir à qqn - der Sitz(e)/le siège - derzeit/actuellement - bei … liegen/être de … - niedrig/bas

    Publié le 28/02/2019

  • 130

    Ein mögliches Tempolimit auf Autobahnen wird immer wieder zum Streitthema in Deutschland. Eine Regierungskommission, die an Vorschlägen für mehr Klimaschutz arbeitet, hat die Idee jetzt wieder ins Spiel gebracht. Nun wird wieder über Tempo 130 auf den Autobahnen debattiert. Auf den Bundesautobahnen gibt es zurzeit keine definierte generell maximal zulässige Geschwindigkeit.

    immer wieder/régulièrement - das Streitthema(-men)/le thème de litige - der Vorschlag(¨e)/la proposition - der Klimaschutz/la protection du climat - wieder ins Spiel bringen/remettre en jeu, sur le tapis - Bundes-/fédéral, de la RFA - zurzeit/actuellement - zulässig/autorisé - die Geschwindigkeit/la vitesse

    Publié le 1/02/2019

  • 9 %

    In der Zeit um Weihnachten werden die meisten Kinder gezeugt. Laut der Statistik werden im September neun Prozent (und damit die meisten) aller Babys geboren.

    die meisten.../la plupart des... - ein Kind zeugen/concevoir un enfant - laut + dat/selon - geboren werden/naître

    Publié le 6/12/2018

  • 17 Minuten

    Alle 17 Minuten wird in Berlin ein Fahrrad gestohlen. Wie man Schlösser knackt, lehrt das Internet. Mindestens 30.000 Fahrräder werden jedes Jahr in Berlin gestohlen, kaum eines taucht wieder auf. Bei Tag und in der Nacht. Im Winter und im Sommer. Ob am Bahnhof abgeschlossen, im Hinterhof abgestellt, im Keller verstaut oder in der Tiefgarage versteckt. Kein Ort, der sicher ist. Die Aufklärungsquote der Polizei liegt bei 3,9 Prozent – niedriger als bei jedem anderen Delikt. 18,6 Millionen Euro, so viel waren die in Berlin geklauten Fahrräder im letzten Jahr wert.

    stehlen(a,o,ie)/voler - das Schloss(¨er)/le cadenas - knacken/forcer - mindestens/au moins - der Fahrräder/le cycliste - wieder auf-tauchen/réapparaître - bei Tag/de jour - ab-schließen(o,o)/fermer à clé, attacher - der Hinterhof(¨e)/l’arrière-cour - ab-stellen/poser - der Keller/la cave - verstauen/mettre, ranger - die Tiefgarage/le garage en sous-sol - verstecken/cacher - der Ort(e)/l’endroit - die Aufklärungsquote/le taux d’élucidation - bei … liegen/être de … - klauen/piquer, faucher - ... wert sein/valoir ...

    Publié le 12/11/2018

Devenez enfin bilingue !

Magazine Vocable allemand Abonnez-vous
au magazine Vocable allemand
pour seulement
4€08
par mois

Magazine Vocable allemand

En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l'utilisation de cookies ou autres traceurs pour réaliser des statistiques de visites.