Personnalités

  • Jan Böhmermann

    Jan Böhmermann

    Seit Ende März ist TV-Satiriker Jan Böhmermann („Alles, alles über Deutschland“) in aller Munde - nur auf dem Fernsehschirm war der 35-Jährige zuletzt nicht mehr zu sehen. Nach seinem Schmähgedicht auf den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan war der Wirbel zu groß geworden. Böhmermann verordnete sich selbst eine Pause. Nun ist klar, wann der streitbare Moderator und sein „Neo Magazin Royale“ zurückkehren: Am 12. Mai soll es wohl soweit sein. Dafür müssen Böhmermann-Fans aber auch eine kleine Hiobsbotschaft verkraften.

    der Satiriker/l’humoriste - ... ist in aller Munde/tout le monde parle de ... - der Fernsehschirm(e)/l’écran de télévision – zuletzt/dernièrement - das Schmähgedicht(e)/le poème insultant - der Wirbel/les remous, l’agitation - sich ... verordnen/se prescrire ... - streitbar/belliqueux, querelleur - der Moderator(en)/l’animateur - es ist soweit/ça y est

    Publié le 2/05/2016
  • Hans-Dietrich Genscher

    Hans-Dietrich Genscher

    Der ehemalige Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher ist tot. Nach Angaben seines Büros erlag er einem Herz-Kreislauf-Versagen. Er wurde 89 Jahre alt. Genscher war von 1974 bis 1992 fast ununterbrochen Außenminister der Bundesrepublik. Er bekleidete das Amt damit so lange wie bislang kein anderer Politiker. Von 1974 bis 1985 war er Vorsitzender der FDP. Genscher war 1927 in Reideburg bei Halle/Saale geboren worden. Während seines Jura-Studiums 1952 siedelte er von der DDR in den Westen über. In seiner Amtszeit fiel das Attentat auf die Olympischen Spiele 1972, bei dem palästinensische Terroristen israelische Sportler als Geiseln nahmen. Genscher bot sich im Austausch an, die Terroristen gingen indes nicht darauf ein.

    ehemalig ≈ ancien - der Bundesaußenminister/le ministre fédéral des Affaires étrangères - nach Angaben jds/selon les indications fournies par qqn - einem Herz-Kreislauf-Versagen erliegen/succomber à une défaillance cardio-vasculaire – ununterbrochen/sans interruption - ein Amt bekleiden/occuper un poste – bislang/à ce jour - der Vorsitzende/le président - die FDP = die Freie Demokratische Partei/le Parti démocrate libre (libéral) - das Jura-Studium/les études de droit - in den Westen übersiedeln/passer à l’Ouest - die Amtszeit/le mandat - jdn als Geisel nehmen/prendre qqn en otage - sich an-bieten(o,o)/se proposer - im Austausch/en échange - auf etw ein-gehen/accepter qqch

    Publié le 6/04/2016
  • Majd Mastoura

    Majd Mastoura

    Der tunesische Schauspieler Majd Mastoura hat bei der Berlinale den Silbernen Bären als bester Darsteller gewonnen. Der Newcomer spielt die Hauptrolle in dem Drama „Hedi“ von Mohamed Ben Attia. Es war seit 20 Jahren die erste tunesische Produktion im Wettbewerb der Internationalen Filmfestspiele Berlin. „Hedi“ wurde auch zum besten Erstlingsfilm gekürt.

    der Schauspieler/l’acteur - der Silberne Bär/l’Ours d’argent - der Darsteller/l’interprète - die Hauptrolle/le rôle principal - im Wettbewerb/en compétition - die Filmfestspiele/le festival du film - zu ... küren/élire ... - der Erstlingsfilm/le premier film

    Publié le 16/03/2016
  • Peter Haag

    Peter Haag

    Peter Haag, 55, Verleger, möchte die Frankfurter Buchmesse zum Feiern nutzen. Die Messe habe sich nicht im gleichen Maße verändert wie das Lesen und sei teilweise zu einer Routineveranstaltung geworden. Der Guckkastenstand habe ausgedient. Stattdessen will der Verlag Kein & Aber Literatur und Alkoholika in einem Safarizelt verabreichen. Der Schweizer Popkünstler Dieter Meier steht am Grill, um argentinische Steaks aus eigener Wildlife-Zucht zu bereiten, und täglich wird ein Alphorn über den Messeplatz schallen.

    der Verleger/l’éditeur - die Buchmesse/la Foire du livre – feiern/faire la fête - im gleichen Maße/dans la même mesure – teilweise/en partie - die Veranstaltung/la manifestation - der Guckkasten/la boîte à images, la télévision - ausgedient haben/avoir fait son temps – stattdessen/au lieu de cela - der Verlag/la maison d’édition - das Zelt(e)/la tente – verabreichen/servir - der Künstler/l’artiste - der Grill/le barbecue - die Wildlife-Zucht/l’élevage en liberté - der Alphorn/le cor des Alpes – schallen/retentir

    Publié le 13/10/2015
  • Roman und Heiko Lochmann

    Roman und Heiko Lochmann

    Die weiblichen Teenies kreischen, einige weinen sogar, sobald die Zwillingsbrüder Roman und Heiko Lochmann auftauchen. Ihre ersten Videos mit Musikparodien entstanden daheim im Kinderzimmer. Inzwischen sind sie mit eigenen Hits auf Tour. Beim Kölner Youtuber-Treffen waren die 16-Jährigen die Superstars.

    weiblich/féminin – kreischen/pousser des cris stridents - die Zwillingsbrüder/les frères jumeaux - auf-tauchen/apparaître – entstehen/être réalisé – inzwischen/aujourd’hui - das Treffen/la rencontre

    Publié le 14/09/2015
  • Barbara Baum

    Barbara Baum

    Barbara Baum gilt als eine der renommiertesten Kostümbildnerinnen Deutschlands mit einem besonderen Gespür für historische Stoffe. Nach einer Schneiderlehre studierte sie Kunst- und Kostümgeschichte und begann als Mode-Designerin zu arbeiten. Der eigentliche Beginn ihrer Karriere ist vor allem mit Rainer Werner Fassbinder verknüpft, den sie 1972 kennen lernte. Sie entwarf die Kostüme für „Effi Briest” und arbeitete in den folgenden zehn Jahren bis zu seinem Tod mit ihm zusammen. Zu ihren gemeinsamen Produktionen gehören „Die Ehe der Maria Braun” (1979), „Lola” (1981) und „Lilli Marleen” (1981). Die Kostümbildnerin Barbara Baum wurde bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises 2015 mit dem Ehrenpreis für herausragende Verdienste um den Deutschen Film ausgezeichnet.

    als … gelten(a,o,i)/être considéré comme … - die Kostümbildnerin/la costumière - besonder ≈ particulier - das Gespür für/le sens, le don de - der Stoff(e)/le sujet - die Schneiderlehre/l’apprentissage de tailleur - mit … verknüpft sein/être lié à … - entwerfen(a,o,i)/concevoir, dessiner - zu … gehören/compter parmi … - Die Ehe der Maria Braun/Le mariage de Maria Braun - die Verleihung/la remise - mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet werden/être récompensé par le prix d’honneur – herausragend/remarquable - das Verdienst(e) um/le service rendu à

    Publié le 8/07/2015
  • Manuel Neuer

    Manuel Neuer

    Bei der Wahl zum Fussballer des Jahres musste sich Deutschlands Weltmeister-Goalie Manuel Neuer noch mit Rang 3 begnügen. Dafür wird er jetzt als bester Sportler des Jahres geehrt. Der Internationale Sportjournalistenverband AIPS wählt den Deutschen als Weltsportler 2014. Von der Europäischen Sportjournalisten Union UEPS wird Neuer zudem zu «Europas Sportler des Jahres» gekürt. Er verweist Roger Federer bei beiden Wahlen auf Platz 2. Neuer ist erst der dritte Fussballer, der seit Einführung der Wahl im Jahr 1983 die Auszeichnung zu Europas bestem Sportler des Jahres erhält. Vor ihm schafften dies Michel Platini (1984) und Lothar Matthäus (1990).

    die Wahl(en)/l’élection - der Weltmeister/le champion du monde - der Goalie/le gardien de but - sich mit … begnügen/se contenter de … - dafür/en revanche - jdn ehren/récompenser qqn - der Verband/la fédération – wählen/élire - jdn zu … küren/élire qqn… - auf Platz zwei verweisen(ie,ie)/reléguer à la deuxième place - die Einführung/l’instauration - die Auszeichnung/la récompense - etw schaffen(u,a)/résussir qqch

    Publié le 9/06/2015
  • Nina Hagen

    Nina Hagen

    Sie wird 60 Jahre alt – damit ist sie reif für die Senioren-Union. Dies jedenfalls dachte sich deren Vorsitzender Otto Wulff und warb um die schrille Lady. Die „Godmother of Punk“ als Mitglied der Senioren-Union? Das war wohl selbst Hagen zu schräg. Sie antwortete erst gar nicht. „Wir haben von ihr keine Resonanz bekommen“, bestätigt Jan Peter Luther, Geschäftsführer der CDU-Senioren. Er findet die Aktion trotzdem gelungen. Das Signal sei angekommen. So habe man gezeigt: „Die Senioren-Union ist nicht verbiestert.“ Und vielleicht überlegt es die Nina sich noch mal. Die Senioren geben die Hoffnung nicht auf, sagt Luther. „Es gibt doch die berühmte Altersweisheit, die auch schrille Leute ruhiger werden lässt.“

    reif/mûr - die Union = CDU + CSU - der Vorsitzende/le président - um jdn werben(a,o,i)/chercher à recruter qqn - schrill/excentrique - das Mitglied(er)/le membre - schräg/farfelu, excentrique - die Resonanz/l’écho - bestätigen/confirmer - der Geschäftsführer/l’administrateur - an-kommen/arriver - verbiestert sein/être aigri, grincheux - sich etw überlegen/réfléchir à qqch - auf-geben/abandonner - berühmt/célèbre - die Altersweisheit/la sagesse de la vieillesse

    Publié le 12/05/2015
  • Yvonne Frank

    Yvonne Frank

    Yvonne Frank ist Nationaltorhüterin und Polizistin. Frank, 35, hat an zwei Olympischen Spielen teilgenommen. Ende Februar gewann sie mit dem Uhlenhorster Hockey-Club (UHC) den Europapokal. Sie arbeitet als Oberkomissarin bei der Hamburger Polizei. Um Sport und Beruf zu meistern, führt sie ein Leben voller Kompromisse.

    die Nationaltorhüterin/la gardienne de but de l’équipe nationale - an einer Sache teil-nehmen/participer à qqch - den Europapokal gewinnen(a,o)/gagner la coupe d’Europe - die Oberkomissarin/la commissaire principale – meistern/venir à bout de

    Publié le 1/04/2015
  • Friedrich Liechtenstein

    Friedrich Liechtenstein

    Der Youtube-Star Friedrich Liechtenstein („Supergeil”) hält viel vom exzessiven Feiern. „Für eine gute Party braucht man Schwule und Drogen”, sagte der 58 Jahre alte Künstler dem Magazin „Neon”. „Man muss nicht unbedingt selbst etwas nehmen, aber es sollten schon auch Leute da sein, die bereit sind, am Rad zu drehen und herumzufunkeln.” Im eigenen Heim mag es der Unterhaltungskünstler spartanisch: „Man sollte nicht zu viele Dinge besitzen. Kleiner Tisch, Stuhl, Pritsche, Wasserhahn, Herd fertig.” Er selbst habe weder Handy noch Computer. „Es gibt doch Telefonzellen und Internetcafés.” Außerdem halte er Tankstellen für die romantischsten Orte der heutigen Zeit. Ein Werbevideo für eine Supermarktkette hatte den Berliner Unterhaltungskünstler bekanntgemacht.

    viel von ... halten(ie,a,ä)/penser du bien de, aimer beaucoup ... - feiern/faire la fête - der Schwule/l’homo(sexuel) - der Künstler/l’artiste - nicht unbedingt/pas forcément - am Rad drehen/se lâcher, déconner - herum-funkeln/être exubérant - im eigenen Heim/chez lui - der Unterhaltungskünstler/l’artiste de variété - die Pritsche/le lit de camp, rudimentaire - der Wasserhahn/le robinet - der Herd(e)/la cuisinière – fertig/c’est tout - weder ... noch/ni ... ni - die Telefonzelle/la cabine téléphonique - etw für ... halten(ie,a,ä)/considérer qqch comme ... - die Tankstelle/la station-service - der Ort(e)/l’endroit – heutig/actuel – Werbe/publicitaire - die Kette/la chaîne

    Publié le 4/03/2015

Devenez enfin bilingue !

Magazine Vocable anglais

Abonnez-vous
au magazine Vocable anglais
pour seulement
4€08
par mois

Magazine Vocable anglais

En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l'utilisation de cookies ou autres traceurs pour réaliser des statistiques de visites.